Logo Kreuzfahrten Flemming

 

 

Kreuzfahrten im Nordland

 

 Unter dem Begriff Nordeuropa werden die nördlich gelegenen Länder verstanden. Hierzu zählen Island, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark sowie die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. In der etwas weiteren Definition werden ebenfalls Großbritannien und Irland sowie Russland hinzugerechnet.

Entdecken Sie einzigartige Destinationen bei einer Kreuzfahrt durch Nordeuropa. Die Nordlandkreuzfahrt ist fast wie eine Reise in eine andere Welt: eine mystische Kulisse eröffnet sich dem Reisenden, geprägt von eisblauen Gletschern, Fjorden, Wasserfällen und sattgrünen Gebirgsketten. Erleben Sie zum Beispiel die  sagenhaften Polarlichter  und die Mitternachtssonne. Letztere können Sie am Nordkap bewundern, wo die Sonne zwischen Mai und August insgesamt 76 Tage nicht untergehtLernen Sie die größte Insel der Welt kennen: „Grönland“,ist die größte Insel der Erde und ist zu ca. 84 % mit Eis bedeckt. Damit zählt es zu den rauesten Gebieten der Erde. Die Insel gilt als Sehnsuchtsland für viele Menschen. Island besticht mit dem zweitgrößten Gletschers Europa, dem „Vatnajökull“. Wer an einer einzigartigen Landschaft interessiert ist, für den ist eine Reise zu den britischen Inseln sehr empfehlenswertHier können Sie beispielsweise bei einem Aufenthalt in Schottland oder auf den davon nördlich liegenden Shetland Inseln die Tierwelt und die unberührte Natur genießen. Auch ein Besuch einer der unzähligen Burgen in Nordbritannien sollte bei einem der Landgänge eingeplant werden.

 

Beliebte Starthäfen für Nordlandkreuzfahrten:

 

-Hamburg

-Kiel

-Warnemünde

-Bremerhaven

-Amsterdam

-Rotterdam

 

 

Beliebte Reederein für Nordlandkreuzfahrten:

 

AIDA Cruises, TUI Cruises, MSC Kreuzfahrten, Costa Kreuzfahrten, Hurtigruten, Phoenix Reisen, Royal Caribbean, Celebrity Cruises und Hapag-Llyod Cruises.


Bei Kreuzfahrten Flemming finden Sie stets eine große Auswahl an aktuellen Nordland Kreuzfahrt Angeboten wie:

Häuser, Berge und Fjord.

Grönland/
Island

St, Petresburg

Nordeuropa
 

Weltkugel, Mesnschen und roter Abendhimmel

Nordkap
 

Norwegischer Fjord, Berge und norwegische Fahne.

Norwegische
Fjorde

Kreuzfahrten im Nordland

Jetzt Nordland Kreuzfahrten Angebote günstig buchen in Ihrem Reisebüro Kreuzfahrten-Flemming. Das Nordland zieht Reisende aus aller Welt seit jeher in seinen Bann. Ganz gleich ob auf hoher See oder an Land gibt es für die Besucher immer etwas zu bestaunen. In der Kreuzfahrtbranche bezeichnet das Nordland die Regionen rund um Norwegen, Island sowie die angrenzenden Meere, darunter die Nordsee, das Europäische Nordmeer, die Grönlandsee und die Barentssee.

Beliebte Häfen und Destinationen bei Nordlandkreuzfahrten:

 

Alesund, Norwegen :

Eine Perle des Jugendstils.

Ålesund gilt als schönste Stadt Norwegens. Die große Anzahl an Jugendstilgebäuden ist ironischerweise einem Feuer zu verdanken, das im Jahre 1904 fast die komplette Innenstadt zerstörte. Beim Spaziergang durch die Innenstadt kann man die fantasievollen Ornamente an den Häuserfassaden bewundern. Wer die 418 Stufen lange Treppe zum Gipfel des Berges Aksla hinauf spaziert, wird mit einer unvergleichlichen Aussicht über die Stadt belohnt.

 

Molde, Norwegen:

Molde liegt im Südwesten Norwegens am  Romsdalsfjord . EIn Ausläufer des Golfstroms sorgt für ungewöhnlich mildes Klima. In der Stadt wachsen Pflanzen und Bäume, die eigentlich nur viel weiter südlich vorkommen. Insbesondere Rosen gibt es in verschwenderischer Pracht. Molde wird daher „Stadt der Rosen“ genannt. 

 

Bergen, Norwegen: 

Das Herz der Fjorde. Bergen ist die zweitgrößte Stadt Norwegens – mit dem Ambiente einer Kleinstadt voller Charme und Flair.  Die umgebende Landschaft ist von Bergen und Fjorden bestimmt, darunter der Sognefjord, dem tiefsten und längsten Fjord des Landes. Im Stadtviertel  Bryggen  stehen bunte Holzhäuser an der alten Landungsbrücke, die einst ein Stützpunkt der mächtigen Hanse war. Mit der Standseilbahn Fløibanen gelangt man auf das Bergplateau des  Fløyen , das einen Panoramablick und Wanderwege bietet.

 

Kristiansund, Norwegen: 

Eine Stadt auf vier Inseln. Kristiansund ist eine wunderschöne und offene Stadt, die sich um den Hafen und die vier Inseln herum ausbreitet. Bei einem verheerenden Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg wurden fast 900 Häuser in Schutt und Asche gelegt. Erst in den vergangenen 50 Jahren wurde die Hafenstadt allmählich wieder aufgebaut.

Mit ihren hellen, farbenfrohen Häusern hat die neue Stadt ihren ganz eigenen Stil entwickelt. Das Besondere daran: Die Häuser im Zentrum von Kirkelandet stehen mit der Dachtraufe zur Straße, genau wie die  Klippfischwerften , die bis heute gebaut werden. Um den einzigarten Charakter der alten Hafenstadt kennenzulernen, sollten Sie sich in die Altstadt aufmachen,  Innlandet  genannt.

 

Trondheim, Norwegen:

Trondheim bietet eine Reihe von beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, die jedes Jahr zu den meist besuchten der Region Trøndelag gehören, etwa der Nidarosdom. Die Kathedrale wurde über dem Grab des Heiligen Olav errichtet und ist das Nationalheiligtum Norwegen. Der Bau des Nidarosdoms begann im Jahr 1070, die ältesten der noch erhaltenen Teile stammen aus der Mitte des 12. Jahrhunderts.

Beliebte Museen mit spannenden Ausstellungen sind das Trondheim Kunstmuseum, das Nordenfjeldske Kunstindustrimuseum oder das Museum  Erkebispegården  (Archbishop's Palace). Eine andere Art von Museum ist das Rockheim, Norwegens Nationalmuseum für populäre Musik. Trondheim ist einer der Orte in Norwegen mit dem stärksten Fokus auf lokale Lebensmittel. Viele Pubs, Cafés und Restaurants bieten eine große Auswahl an exzellenten lokal gebrauten Bieren. Einige servieren dazu speziell passend zum Bier zubereitete Speisen.

 

Tromso, Norwegen:

Wo Ihr arktisches Abenteuer beginnt. Jagen Sie im Winter das Nordlicht und im Sommer ist die Mitternachtssonne die perfekte Ausrede, um die ganze Nacht draußen zu bleiben! Wie Sie sehen werden, geht die Sonne über dem Polarkreis nie unter. Deshalb können Sie in der Hauptstadt der Arktis im Sommer rund um die Uhr etwas unternehmen. Es warten viele nachhaltige Aktivitäten – Tromsø ist nämlich als Sustainable Destination zertifiziert.  Der historische Stadtkern befindet sich auf der Insel Tromsø und zeichnet sich durch seine jahrhundertealten Holzhäuser aus. Die 1965 errichtete Eismeerkathedrale mit ihrem markanten Spitzdach und den hohen Buntglasfenstern ist das Wahrzeichen der Stadt.

 

Geiranger, Norwegen:

Hier gibt es direkt am Hafen das beste Eis von ganz Norwegen! Auf jeden Fall probieren, es ist eine Sünde wert, für Eisliebhaber. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört das Geiranger Fjordsenter, ein Museum mit multimedialen Ausstellungen zur Geschichte der Region und ihrer Bewohner. Ein Teil der steilen Bergstraße Trollstigen schlängelt sich durch das Dorf und verbindet es mit dem Aussichtspunkt Flydalsjuvet, von dem sich ein Blick auf den Fjord bietet. Bootstouren führen zu den Wasserfällen des Fjords, darunter die Sieben Schwestern, der Freier und der Brautschleier.

 

Die Lofoten in Norwegen:

Im Nordwesten von Norwegen liegt die Inselgruppe der Lofoten. Sie wird durch eine schmale Wasserfläche, den Vestfjord vom norwegischen Festland getrennt. Die etwa 80 Inseln liegen dabei 100 bis 300 km nördlich des Polarkreises zwischen dem 67. und 68. Breitengrad. Tief eingeschnittene Fjorde, eine karge Felslandschaft und weite Strände machen sie zu einem absoluten Paradies für Wanderer. Trotz der Lage im hohen Norden genießen die Lofoten im Sommer ein erstaunlich  mildes Klima.  Der Golfstrom sorgt dafür, dass sich das Meer mit dem Frühling erwärmt. Im Juli und August überschreitet das Thermometer schnell die 20 Grad. Selbst im Winter bleibt es bei einstelligen Minustemperaturen. Die Lofoten sind daher ein Ganzjahresziel, wenngleich Outdooraktivitäten wie Wandern im dunklen Halbjahr Übung und Orientierungssinn erfordern.

Auswahl an Reedereien mit Kreuzfahrten im Nordland

Kreuzfahrten im Nordland bieten Ihnen unsere Reedereien direkt an:

AIDA Schiff

AIDA
im Nordland

Mein Schiff

Mein Schiff
im Nordland

Royal Caribbean Schiff

Royal Caribbean
im Nordland

MSC
im Nordland

Celebrity Cruises Schiff

Celebrity Cruises
im Nordland

Costa Cruises Schiff

Costa Kreuzfahrten
im Nordland

Nordkap

Das Nordkap, fälschlicherweise oft als der nördlichste Punkt Europas bezeichnet, ist ein Schieferplateau auf der Insel Magerøya, das für Touristen ein äußerst beliebtes Reiseziel darstellt. Das Plateau ragt knapp 300 m über dem Meeresspiegel empor und verfügt über das 1959 errichtete “Nordkapphallen”. Hier finden Besucher heutzutage unter anderem ein Restaurant, eine Kapelle, ein Postamt sowie Souvenirläden. Das Nordkap wurde als Touristenziel bekannt, nachdem die Hurtigrute ab dem Jahr 1893 Schiffsverbindungen entlang der Küste einrichtete.

GEIRANGER UND GEIRANGERFJORD

Unter Kreuzfahrtliebhabern zählen Geiranger bzw. der wunderschöne Geirangerfjord zu den Highlights einer Nordland-Schiffsreise. Dies verwundert auch kaum, denn schließlich gibt es jede Menge Natur zu bestaunen. Massive Gebirgszüge, Wasserfälle, Täler und Buchten bilden hier ein Panorama, das seinesgleichen sucht. Seit dem 14. Juli 2005 zählt der Geirangerfjord zum UNESCO-Weltnaturerbe. Geiranger selbst liegt am Ende des Fjords in der Provinz Møre og Romsdal. Bei gutem Wetter hat man vom Dalsnibba-Gipfel einen der schönsten Ausblicke auf den Geirangerfjord und die umliegende Berglandschaft. Die Dalsnibba ist per Fahrrad, Auto, Motorrad sowie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

STAVANGER
<p class="px" "=""> Stavanger ist eine der bedeutendsten Hafenstädte und die viertgrößte Stadt Norwegens. Sie ist eine eigenständige Kommune in der Provinz Rogaland. Den Mittelpunkt der “Kulturhauptstadt Europas” stellt der Dom zu Stavanger (Stavanger domkirke) dar. Neben kultureller Vielfalt bietet insbesondere die Umgebung Stavangers eine außergewöhnliche landschaftliche Schönheit, wie etwa den 92 Meter hohen Månafossen Wasserfall oder den Preikestolen, eine natürliche Felsplattform, die mehr als 600 Meter hoch ist. Hier kann man einen einmaligen Blick auf den Lysefjord genießen.
REYKJAVIK

Island zählt aufgrund seiner Naturvielfalt zu den schönsten Reisezielen weltweit. Wichtigster Ausgangspunkt und zugleich Hauptstadt istReykjavík. Wer vor dem Beginn seiner Reise in die Natur noch etwas Kultur erleben möchte, wird in einem der zahlreichen Museen gewiss fündig. So etwa in der Nationalgalerie, dem Einar-Jónsson-Museum, dem Fotografie-Museum oder dem großen Freilichtmuseum. Dann aber geht es hinaus in die Natur, die von heißen Quellen, atemberaubenden Wasserfällen und Gletscherzungen geprägt ist.

Nordland Kreuzfahrten bei Kreuzfahrten Flemming buchen

Wer in den Genuss einer Nordland-Kreuzfahrt kommen möchte, ist mit Kreuzfahrten-Flemming bestens beraten. Hier finden Sie eine große Auswahl an Schiffsreisen, die beispielsweise ab Hamburg, Kiel, Amsterdam, Kirkenes oder Bergen starten. Genießen Sie an an Bord der angebotenen Kreuzfahrtschiffe unbeschwerte Momente im Nordland.

 

 

© CRUISEHOST Solutions V4.1094